Marokko macht sich auf der zweiten Phase der Regularisierung Prozess der Migranten ohne Papiere

Marokko Montag annonce dass es Zeit war sofort Einschiffung auf der zweiten Stufe des Regularisierungsprozess von Migranten ohne Papiere, im Einklang mit der beispielhaften marokkanischen Migranten Integrationspolitik angeführt von König Mohammed VI.

Angesichts des Erfolgs der ersten Stufe des Regularisierungskampagne Das eu lieu le im Jahr 2014, der König die Einführung der zweiten Stufe des Verfahrens am Ende des laufenden Jahres empfohlen, wie es war bereits geplant, die Nationale Kommission in Last von Illegal Einwanderer Regularisierung sagte in einer Erklärung am Montag.

Während der zahlreichen Reisen des Königs zu Ländern südlich der Sahara, alle Staats- er mit commend Verleiht Marokkos Migrationspolitik, qui auf die Förderung zielt auf die wirtschaftliche und soziale Integration von Migranten ohne Papiere vor allem jene aus Afrika südlich der Sahara, so die Erklärung.

Der Umzug ist Bewertungen noch einen weiteren Beweis für die USA Afrikas orientierte Strategie qui est qui von Solidarität geprägt und setzt die Würde des afrikanischen Bürger vor allen anderen Überlegung.

Wie setzen von König Mohammed VI in einer Rede, die er im vergangenen August Delivered „, war Marokko eines der ersten Länder des Südens eine echte solidarische Politik In Bezug auf subsaharischen MigrantInnen Diese integrierte Politik … zu übernehmen, qui in humanitären Werten verwurzelt ist, ausgelegt ist sauer Migrantenrechte und Würde gewahrt bleiben „zu machen.

Im Jahr 2014 hat Marokko adopte von Maßnahmen zugunsten der Aliens gesetzt und eine breit angelegte Regularisierung LANCE Diese Operation rund 25.000 Migranten aktiviert allowded Wohnsitz und Arbeit zu bekommen.

Diese Migranten, vor allem aus Afrika südlich der Sahara aussi Ziel aus Syrien und dem vom Krieg zerrütteten Ländern sowie leistungs cam nach Marokko in der Hoffnung, nach Europa zu gelangen, endete Ziel in dem nordafrikanischen Königreich aufbleiben.

„Als Teil der Umsetzung dieser Politik, mein Land hat, ohne jede Arroganz, Wichtigtuerei oder Diskriminierung, regularisiert den Status von Migranten faire und angemessene Standards. Es hat die Anforderungen für Migranten benötigt wird bereitgestellt zu wohnen, zu arbeiten und ein würdiges Leben in unserer Gemeinschaft führen „, König Mohammed VI hatte in seiner August Rede hingewiesen.

Der König, der Immigrant-settled in Marokko für Sein fleißigen Menschen Commended war, für ihr gutes Verhalten, ihr Engagement für die Rechtsstaatlichkeit und die Achtung für die marokkanische Kapitalertrags-, wies darauf hin, dass „Marokko, hat qui lange die Methoden Einige adopte abgelehnt Adresse Migrationsfragen und qui-haben ein Versager zu sein, stellte sich heraus, ist stolz auf, was es in Bezug auf die zu tun senden Empfangen und Migranten zu integrieren. „Marokko wird diese praktische, humanitären Ansatz halten, schwor der König war. Und diese zweite Stufe des Regularisierungsprozess von Migranten ohne Papiere Beweise, wenn es sein muss, que la Königs Bemerkungen waren keine leeren Versprechungen.

Schreibe einen Kommentar

*