Libyscher Dialog: Umfassendes Abkommen über transparente und objektive Kriterien und Mechanismen zur Besetzung von Souveränitätsposten

1599763275dialogue-libyen-MAP_rjzEdp5

Die Delegationen des libyschen Hohen Staatsrates und des Tobruk-Parlaments gaben am Donnerstag in Bouznika am Ende ihrer Sitzungen im Rahmen des libyschen Dialogs bekannt, dass sie eine umfassende Einigung über die transparenten und objektiven Kriterien und Mechanismen für die Besetzung der Posten erzielt haben der Souveränität.
Beide Parteien einigten sich auch darauf, diesen Dialog fortzusetzen und diese Treffen in der letzten Woche dieses Monats wieder aufzunehmen, um die notwendigen Maßnahmen zur Umsetzung und Aktivierung dieses Abkommens abzuschließen, heißt es in der abschließenden gemeinsamen Erklärung von Driss Omran vom libyschen Haus von Vertretern in Anwesenheit des Ministers für auswärtige Angelegenheiten, afrikanische Zusammenarbeit und marokkanische Expatriates, Nasser Bourita.
Die beiden Parteien des Dialogs forderten die Vereinten Nationen und die internationale Gemeinschaft auf, die Bemühungen Marokkos zu unterstützen, die richtigen Bedingungen und ein günstiges Klima für eine umfassende politische Lösung in Libyen zu schaffen, und bekräftigten ihren Dank und ihre Dankbarkeit gegenüber dem Königreich und Seiner Majestät König Mohammed VI für die Unterstützung und Unterstützung bei der Überwindung der Libyenkrise und der Verwirklichung der Hoffnungen des libyschen Volkes und seiner Bestrebungen, einen zivilen und demokratischen Staat aufzubauen, der Frieden, Sicherheit und Stabilität genießt.
Sie bekräftigten auch, dass ihre Treffen, die in einer „freundlichen und brüderlichen Atmosphäre, die von Verständnis und Konsens geprägt ist“, stattfanden, aufgrund ihres Bewusstseins für die aktuelle Situation im Land auf verschiedenen Ebenen stattfanden, eine äußerst gefährliche Situation, die das Land bedroht Sicherheit, territoriale Integrität und Souveränität des Staates, geboren aus negativen ausländischen Interventionen, die Kriege und regionale und ideologische Angleichungen wiederbeleben.
Beide Parteien betonten auch, dass diese Treffen unter Anwendung von Artikel 15 des in Skhirat erzielten libyschen politischen Abkommens und zur Bestätigung der Schlussfolgerungen der Berliner Konferenz zur Unterstützung der politischen Lösung und auf der Grundlage der einschlägigen Resolutionen des Sicherheitsrates stattfinden und erläutert werden durch ihr Bewusstsein für die gefährlichen Auswirkungen der politischen und institutionellen Spaltung, die dazu geführt haben, dass die Bürger aufgrund der schlechten Lebensbedingungen auf allen Ebenen das Vertrauen in die Rolle der Gesetzgebungs-, Exekutiv- und Kontrollinstitutionen verloren haben.

Schreib einen Kommentar

*